Handball | Bundesliga Saison-Aus für DHfK-Spieler Marc Esche

Das ist eine bittere Pille für den SC DHfK: Linksaußen Marc Esche wird dem Verein monatelang nicht zur Verfügung stehen. Grund ist eine schwere Verletzung im Knie, die er sich im Training zugezogen hat.

1. Handball Bundesliga - 2018/2019 - GWD Minden vs. SC DHfK Leipzig - Marc Esche (Leipzig)
Marc Esche fällt monatelang aus. (Archiv) Bildrechte: imago images / Noah Wedel

Marc Esche, Linksaußen bei Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig, fällt wegen einer schweren Knieverletzung möglicherweise für den Rest der Saison aus. Wie Cheftrainer André Haber am Donnerstagabend nach dem Spiel gegen Balingen-Weilstetten (27:26) mitteilte, hat sich Esche Anfang der Woche einen Kreuzbandriss zugezogen.

Die Verletzung erlitt der 20-Jährige im Training vor dem Balingen-Spiel ohne Einwirkung eines Gegenspielers. "Das ist ein großer Rückschlag für Marc, der den Jungen aber nicht aus der Bahn werfen wird." Esche soll bereits am Freitag operiert werden und wird voraussichtlich im Frühjahr wieder ins Training einsteigen können. Ein Einsatz in der laufenden Saison ist damit mehr als fraglich.

Ob der Verein einen Ersatz für Esche verpflichten wird, soll nach Angaben von Haber zeitnah entschieden werden.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuelll | 11. Oktober 2019 | 19:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/257ba23a-ef04-43f3-82d2-21f0aab5d089 was not found on this server.

Ansetzungen und Tabelle