Bilder vom Pokalspiel Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig

Gelbe Karte für Marcel Halstenberg
Handspiel durch Nationalspieler Halstenberg. Videoschiri Dankert in Köln hatte es gesehen. Bildrechte: imago images/HMB-Media
Aufstellung der Mannschaften.
RB Leipzig begann in der Abwehr mit Neuzugang Angelino und vorn mit dem Duo Yussuf Poulsen/Patrik Schick. Bildrechte: PICTURE POINT / Roger Petzsche
Gelbe Karte für Marcel Halstenberg
Handspiel durch Nationalspieler Halstenberg. Videoschiri Dankert in Köln hatte es gesehen. Bildrechte: imago images/HMB-Media
Im Bild: Schiedsrichter Dr. Felix Brych vergewissert sich am Monitor.
Schiedsrichter Felix Brych schaute sich die Szene selbst noch mal an - und entschied auf Strafstoß. Bildrechte: PICTURE POINT / Roger Petzsche
Im Bild v.l.: David Abraham (19, Frankfurt) , Konrad Laimer (27, RB Leipzig) und Torwart Kevin Trapp (1, Frankfurt).
Laimer hatte in der 61. Minute das 1:2 auf dem Fuß Bildrechte: PICTURE POINT / Roger Petzsche
Timo Werner verpasst Torchance.
Timo Werner wurde spät eingewechselt und hatte die Chance zum 2:2. Bildrechte: imago images/ActionPictures
Im Bild: Angelino (3, RB Leipzig), am Ball.
Angelino war sehr aktiv auf seiner linken Seite, hatte ein paar gute Vorstöße und machte ein gutes Spiel. Bildrechte: PICTURE POINT / Roger Petzsche
Im Bild: Tor für Frankfurt. Andre Silva (33, Frankfurt)  verwandelt einen Elfmeter gegen Torwart Yvon Mvogo (28, RB Leipzig).
Andre Silva verwandelte den Elfmeter sicher. Bildrechte: PICTURE POINT / Roger Petzsche
Im Bild v.l.: Djibril Sow (8, Frankfurt), Almamy Toure (18, Frankfurt)  und Patrick Schick (21, RB Leipzig).
RB hatte in der ersten Halbzeit vier gute Chancen - eine davon vergab Patrik Schick. Bildrechte: PICTURE POINT / Roger Petzsche
v.l. Tor zum 2:0 für Frankfurt. Dayot Upamecano (RB Leipzig) und Torschütze Filip Kostic (Eintracht Frankfurt).
Ein Fehlpass von Upamecano ohne Absicherung nach hinten führte zum 0:2 durch Kostic. Bildrechte: imago images/Jan Huebner
Im Bild v.l.: Dani Olmo (25, RB Leipzig) und Makoto Hasebe (20, Frankfurt).
Dani Olmo machte es dann wieder spannend: Erst flankte er raus zu Angelino, dann schloss er nach dessen Querpass zum 1:2 ab. Bildrechte: PICTURE POINT / Roger Petzsche
Tor. Leipzig hat zum 2:1 Anschluss getroffen. Im Bild v.l.: Torwart Kevin Trapp (1, Frankfurt), Yussuf Poulsen (9, RB Leipzig) und Torschütze Dani Olmo (25, RB Leipzig).
Mehr als dieses eine Tor gelang den Leipzigern nicht. Bildrechte: PICTURE POINT / Roger Petzsche
Eintracht Frankfurt mit dem Tor zum 3:1.
In der Nachspielzeit machte Kostic alles klar. Bildrechte: imago images/Jan Huebner
Alle (12) Bilder anzeigen