Fußball | 2. Bundesliga Nächster Corona-Fall bei Dynamo Dresden

Den ersten Corona-Schock hat Dynamo Dresden verdaut, da kommt es zum nächsten positiven Fall beim Zweitligisten. Dennoch soll das Mannschaftstraining am Samstag wieder starten.

Dynamo Dresden  Quarantäne
Bildrechte: Grafik: Sport im Osten, MDR

Am Samstag steigt Zweitligist Dynamo Dresden wieder ins Mannschaftstraining ein, nach 14-tägiger Quarantäne. Doch nun gibt es den nächsten Corona-Fall bei den Schwarz-Gelben. Wie der Zweitligist am Donnerstag mitteilte, wurde am Mittwoch ein Spieler positiv getestet.

Zweiter Fall um das Trainerteam

"Zudem ist eine sogenannte Kontaktperson der Kategorie I eines Mitglieds aus dem Trainer- und Betreuerstab positiv auf Covid-19 getestet worden. Dieser Dynamo-Angestellte muss zusammen mit der Kontaktperson genauso wie der nun betroffene Spieler für weitere 14 Tage in häuslicher Quarantäne bleiben", heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. "Wir mussten damit rechnen, dass in der fünften Testreihe weitere Fälle ans Tageslicht kommen werden. Der weitere Fall in unserer Mannschaft ist ein Beleg dafür, dass das Dresdner Gesundheitsamt trotz des enormen öffentlichen Drucks im höchsten Maße professionell und verantwortungsbewusst gehandelt hat", erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

Mannschaftstraining am Samstag

Trotzdem wird am Samstag ab 10 Uhr das Mannschaftstraining starten. Dort nehmen auch die vor zwei Wochen positiv getesteten Spieler teil. Ab Montag wird das Zweitliga-Team der SGD dann bis zum Heimspiel am Sonntag, dem 31. Mai, gegen den VfB Stuttgart ein Quarantäne-Hotel in Dresden beziehen.

 pm

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 21. Mai 2020 | 19:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/b5962dab-e58e-449e-b963-ed9d4ab75ec9 was not found on this server.