Sport

Fußball | 2. Bundesliga Erzgebirge Aue gegen Darmstadt 98 in Bildern

Der Erzgebirge Aue hat beim 1:3 im Zweitliga-Verfolgerduell gegen den SV Darmstadt 98 seine erst zweite Heim-Niederlage in dieser Spielzeit kassiert. Das Ex-Team von Aues Coach Schuster bestimmte über weite Strecken das Geschehen.

FC Erzgebirge Aue vs. SV Darmstadt 98
Die Partie im leeren Stadion begann mit einer Schweigeminute zugunsten der Opfer der Corona-Pandemie. Bildrechte: Poolfoto/ PICTURE POINT/ Sven Sonntag
FC Erzgebirge Aue vs. SV Darmstadt 98
Die Partie im leeren Stadion begann mit einer Schweigeminute zugunsten der Opfer der Corona-Pandemie. Bildrechte: Poolfoto/ PICTURE POINT/ Sven Sonntag
Tor für Aue zum 1:0. Im Bild v.l.: Torschütze Florian Krüger / Krueger (11, Aue) setzt sich gegen Matthias Bader (26, Darmstadt) durch.
Aue nutzte durch Krüger (li.) gleich seine erste Chance, Bader (re.) hatte zuvor gepatzt. Bildrechte: PICTURE POINT/ Sven Sonntag/ Poolfoto
FC Erzgebirge Aue vs. SV Darmstadt 98
Im Gegensatz zum 1:0 in Nürnberg gelang dem FCE diesmal ein vollkommen korrekter Jubel. Bildrechte: Poolfoto/ PICTURE POINT/ Sven Sonntag
Tor für Darmstadt zum 1:1. Im Bild v.l.: Tobias Kempe (11, Darmstadt) verwandelt einen Foulelfmeter gegen Torhüter Robert Jendrusch (40, Aue).
Die Führung hielt aber nur elf Minuten, da stellte Tobias Kempe per Elfmeter auf 1:1. Bildrechte: Poolfoto/ PICTURE POINT/ Sven Sonntag
FC Erzgebirge Aue vs. SV Darmstadt 98
In den Zweikämpfen taten sich die Veilchen gegen die Lilien oft schwer. Bildrechte: Poolfoto/ PICTURE POINT/ Sven Sonntag
TorhŸter Martin MŠännel / Maennel (1, Aue) gelbgesperrt auf der TribuŸne.
Beobachtet vom gelbgesperrten Auer Torhüter Martin Männel auf der Tribüne. Bildrechte: PICTURE POINT/ Sven Sonntag/ Poolfoto
Torhüter Robert Jendrusch (40, Aue)
Sein Stellvertreter Robert Jendrusch machte nicht immer den sichersten Eindruck. Bildrechte: PICTURE POINT/ Sven Sonntag/ Poolfoto
Im Bild v.l.: Fabian Schnellhardt (8, Darmstadt), Tobias Kempe (11, Darmstadt), Clemens Fandrich (5, Aue) und John Patrick Strauß / Strauss (24, Aue).
In der zweiten Hälfte ließen sich die Gastgeber mehr und mehr die Butter vom Brot nehmen. Bildrechte: PICTURE POINT/ Sven Sonntag/ Poolfoto
Im Bild v.l.: Dario Dumic (35, Darmstadt)und Jan Hochscheidt (7, Aue).
Darmstadt konnte sich zunehmend durchsetzen gegen die Gastgeber. Bildrechte: PICTURE POINT/ Sven Sonntag/ Poolfoto
Tor für Darmstadt zum 1:2. Im Bild v.l.: Serdar Dursun (l., 19, Darmstadt) trifft per Kopfball.
Dursun brachte "98" dann mit zwei Toren, hier das 1:2, auf die Siegesstraße. Bildrechte: PICTURE POINT/ Sven Sonntag/ Poolfoto
Alle (10) Bilder anzeigen