Nagelsmann: "Angelino hat ein saftiges Preisschild"

Julian Nagelsmann ist einer Verpflichtung von City-Leihgabe Angelino nicht abgeneigt. Der Spanier hat bei Leipzig schnell überzeugt und soll möglichst über den Sommer hinaus bei RB bleiben.

Die Kaufoptoption für den Defensivmann liegt laut "Kicker"-Angaben bei 20 Millionen Euro - eigentlich eine Überlegung wert, wenn man sich den Transfermarkt aktuell anschaut. Nagelsmann schwärmt vor allem von der schnellen Anpassungsfähigkeit des Linkaußen: "Er ist der einzige Neuzugang, der sich so extrem schnell an die Art und Weise wie ich über Fußball denke - gerade offensiv - gewöhnt hat." Auch beim Champions League Erfolg über Tottenham habe Angelino seine Sache gut gemacht. Ob der Spanier längerfristig in Leipzig bleibt werde die Zukunft zeigen. Laut Nagelsmann käme es letztlich darauf an, "was so alles im Portemonnaie ist".

Ergebnisse & Tabelle