Eishockey | DEL2 Nächste Derby-Pleite für Füchse - Eispiraten siegen nach Penaltys

23. Spieltag

Nach der Pleite vor drei Tagen gegen Crimmitschau haben die Lausitzer Füchse auch das Derby gegen die Dresdner Eislöwen verloren. Die Eispiraten setzten sich gegen Kaufbeuren nach Penaltys durch.

Goalie Florian Proske  1, Dresden, Lausitzer Füchse Weißwasser gegen Dresdner Eislöwen
Bildrechte: IMAGO
Sport im Osten - Hockey Füchse - Eislöwen 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK


Sport im Osten Sa 30.11.2019 16:30Uhr 03:42 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sport im Osten - Hockey Füchse - Eislöwen 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK


Sport im Osten Sa 30.11.2019 16:30Uhr 03:42 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dresden siegt in Weißwasser

Die Lausitzer Füchse haben auch das zweite Sachsen-Derby binnen drei Tagen verloren. Nach der Niederlage gegen Crimmitschau mussten sich die Ostsachsen am Freitag gegen die Dresdner Eislöwen vor eigenem Publikum mit 3:7 geschlagen geben. Vor 2.577 Zuschauern hatte Jordan Knackstedt die Gäste in Führung gebracht (13.). Im zweiten Drittel erhöhte Timo Walther (27.) auf 2:0. Nach dem Anschluss durch Darcy Murphy in Überzahl (32.) stellte Eislöwe Toni Ritter wieder den alten Abstand her (39.). Murphy gelang (42.) zwar das Tor zum 2:3, doch Dresden schlug mit Knackstedt (43.) und Steve Hanusch (45.) zurück. Die Füchse kamen durch Robert Farmer (49.) nochmals ran, doch Toni Ritter (57.) und Nick Huard (58.) legten für die Elbestädter nach.

Eispiraten Crimmitschau - ESV Kaufbeuren

Die Eispiraten Crimmitschau haben sich am Freitagabend gegen den ESV Kaufbeuren mit 4:3 (0:1, 1:1,2:1/1:0) nach Penaltys durchgesetzt. Alexander Thiel brachte den ESV vor 1.581 Zuschauern im Sahnpark in Führung (6.), Max Schmidle erhöhte im zweiten Drittel auf 2:0 (31.). Adrian Grygiel gelang fünf Minuten später der Anschluss. Im Schlussabschnitt traf erst Vincent Schlenker zum Ausgleich (42.), Christoph Körner machte kurz darauf dann sogar das 3:2 (43.). Doch Kaufbeurens Sami Blomqvist glich erneut aus (53.). Da keine weiteren Tore fielen, musste das Penaltyschießen entscheiden. Dort gelang Mitch Wahl der entscheidende Treffer für Crimmitschau.

---
lta/cdi

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 30. November 2019 | 16:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/404cdad6-ad55-4782-80bc-bdca446c7bc3 was not found on this server.

Ergebnisse & Tabelle