Basketball | Bundesliga Verstärkung von den LA Lakers für Weißenfelser Trainerstab

Ein Hauch von NBA weht von nun an durch die Trainingshalle des Syntainics MBC. Der Weißenfelser Erstligist hat Joshua Wright, der zuletzt für die berühmten LA Lakers arbeitete, als neuen Athletikcoach verpflichtet.

BBL-Klub Syntainics MBC treibt seine Professionalisierung weiter voran und hat in diesem Zuge auch das Team hinter dem Team verstärkt. Joshua Wright, ein 36-jähriger Fitness- und Kinesiologie-Experte, hat zunächst einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2019/20 unterschrieben. Dem US-Amerikaner obliegt im Trainerstab des neuen Chefcoaches Wojciech Kaminiski sowohl die Kondition der Profi-Korbjäger als auch die Entwicklung eines Ausbildungskonzeptes für den Athletikbereich der MBC-Nachwuchsakademie, hieß es in der offiziellen Mitteilung des Klubs am Montagvormittag (12. August).

Kondition und Verletzungsvorbeuge

Joshua Wright, zuletzt im Trainerstab der LA Lakers, verstärkt den Syntainics MBC als Athletiktrainer.
Josh Wright, neuer Athletiktrainer des Syntainics MBC. Bildrechte: Syntainics MBC

"Er wird uns helfen, im athletischen Bereich und konditionell noch besser aufgestellt zu sein und somit auch Verletzungen vorzubeugen. Ich bin sicher, dass wir uns mit dieser Verpflichtung einen großen Schritt nach vorn entwickeln werden", betonte Syntainics-MBC-Geschäftsführer Martin Geissler. Über die Kontaktanbahnung mit Wright sagte der 34-Jährige: "Bei meinen Besuchen bei den Lakers und der University of Southern California im letzten Jahr hatte ich die Möglichkeit, einige neue Kontakte zu knüpfen. Diese haben mir jetzt auch geholfen, den Draht zu Josh herzustellen."

Wagner und Bonga unter Wrights Fittichen

Zuletzt kümmerte sich Wright als "Assistant Strength and Conditioning Coach" der Lakers vor allem um die beiden mittlerweile zu den Washington Wizards transferierten NBA-Rookies Moritz Wagner und Isaac Bonga. Bongas älterer Bruder Tarsis ist in Mitteldeutschland kein Unbekannter. Der Angreifer war im Sommer von Fußball-Drittligist FSV Zwickau zum Aufsteiger Chemnitzer FC gewechselt.

"Ich liebe den Sport und alles drumherum. Ich freue mich wirklich sehr nun in der easyCredit BBL arbeiten zu dürfen", wurde Wright von den "Wölfen" zitiert. Gerade Wagner habe ihm "immer deutsche Musik im Kraftraum vorgespielt und vom Essen geschwärmt. Jetzt hier zu sein, als Teil der Syntainics-Familie, wird eine tolle Erfahrung. Ich will nicht nur viel über den deutschen Basketball, sondern auch über die deutsche Kultur lernen", blickte der MBC-Athletiktrainer vorfreudig auf seine Zeit in Weißenfels.

mhe

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR Aktuell | 12. August 2019 | 11:40 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.