Basketball | BBL Syntainics MBC schnuppert nur kurz an der Überraschung

9. Spieltag

Der Syntainics MBC hat sein Eventspiel gegen den FC Bayern München letztlich deutlich verloren. Die Weißenfelser kamen beim Match in Leipzig in der Schlussphase kurz heran - es reichte aber nicht für die Überraschung.

Basketballspieler wirft Ball, Gegenspieler versuchen ihn daran zu hindern. 2 min
Bildrechte: imago images/Beautiful Sports

Der Syntainics MBC ist in der Bundesliga gegen Meister Bayern München einmal mehr chancenlos geblieben. Beim sogenannten "Eventgame" in Leipzig unterlag die Mannschaft des neuen Trainers Björn Harmsen am Sonntag vor 5180 Zuschauern 86:96 (43:48) und kassierte damit die siebte Niederlage in Serie. Im 13. Vergleich mit den Münchnern war es die zwölfte Pleite für die Weißenfelser.

Micovic ragt heraus

Vor den Augen von Edelfan Ralf Rangnick bot MBC-Forward Strahinja Micovic eine überzeugende Leistung und erzielte 16 Punkte. Der frühere NBA-Profi Paul Zipser ragte beim Tabellenführer aus München mit ebenfalls 16 Punkten heraus.

David Brembly und Mathias Lessort
David Brembly und Mathias Lessort Bildrechte: imago images / Picture Point

Der MBC kam richtig gut ins Spiel, führte in der Anfangsphase 8:2. Die Bayern, die am Freitagabend in der Euroleague noch gegen Panathinaikos Athen verloren hatten, kämpften sich aber schnell in die Partie und lagen zur Halbzeit verdient vorn.

Die Bayern zogen das Tempo weiter an, und setzten sich im dritten Viertel mit teilweise mehr als zehn Punkten ab. Der Außenseiter kam zwar noch einmal heran und entschied den Schlussabschnitt sogar für sich, doch letztlich spielte München die Partie routiniert zu Ende.

red/dpa

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 24. November 2019 | 21:45 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/c737a39a-c679-476a-a219-15e5357f1439 was not found on this server.