Basketball | Bundesliga MBC holt kanadischen Nationalspieler

Der Syntainics MBC hat Kaza Kajami-Keane für mehr Tiefe auf den beiden Guard-Positionen verpflichtet. Der 25-Jährige bringt Erfahrung aus der NCAA, der CIS, der NBA G League, dem kanadischen Nationalteam und dem niederländischen Oberhaus mit nach Weißenfels. Zuletzt wurde Keane in Holland Meister und zum Play-Off-MVP. Bei den "Wölfen" erhält der Kanadier einen Einjahresvertrag und wird als Combo-Guard zusammen mit Jovan Novak den Aufbau lenken.

Kaza Kajami-Keane
Kaza Kajami-Keane. Bildrechte: Copytrack GmbH / Fotograf: Albert Hove Ten

Athletischer und beweglicher Big Man

Seine Basketballkarriere begann der 1,85 Meter große Guard in seiner Heimatstadt Ajax im kanadischen Bundesstaat Ontario. Nachdem er 2011/12 mit seiner Spielweise an der Christian Faith Center Academy in Creedmoor überzeugte, machte Kajami-Keane den nächsten Schritt auf der Karriereleiter und nahm ein Studium an der Illinois State University auf. Auch in der darauffolgenden Saison 2013/14 ging der 25-Jährige für Illinois State an den Start und kam auf ähnliche Statistiken wie zuvor. 2014/15 brachte dann der Wechsel an die Cleveland State University, ebenfalls NCAA, eine Leistungssteigerung mit sich.

"Auf der Point-Guard-Position waren wir auf der Suche nach mehr Tiefe. Diese haben wir nun in Kaza gefunden. Zusammen mit Jovan Novak geben die beiden ein schlagkräftiges Aufbau-Duo in der BBL ab", sagte MBC-Trainer Wojciech Kaminski. "Die BBL ist eine ziemlich gute Liga. Viele meiner Kollegen aus der Nationalmannschaft haben mir das bestätigt und ich habe richtig Lust darauf", meinte Kajami-Keane.

cdi/pm

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR Aktuell | 31. Juli 2019 | 11:40 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.