Basketball | 1. Bundesliga Halle Lions kassieren in Herne vierte Niederlage in Folge

20. Spieltag

Die Gisa Lions Halle bleiben im Tabellenkeller der Bundesliga kleben. Das 70:82 (34:44) am späten Sonnabend (29.02.2020) beim Herner TC war bereits die vierte in Serie für das Team von Trainer José Miguel Araujo.

Ieva Kazlauskaite, 2018
Bildrechte: imago images / Eckehard Schulz

Die Lions führten zwar direkt nach Tipoff, mussten dann aber schon bis zum Ende des ersten Viertels etwas abreißen lassen (19:26). Die Saalestädterinnen blieben im zweiten Durchgang einigermaßen dran, der Rückstand wuchs aber bis zur Pause weiter. Im dritten Viertel plätscherte die Partie etwas vor sich hin - die Hernerinnen verwalteten ihre Führung. So ging es auch in die Schlussphase, in der die Lions nicht mehr zurückkamen.

cdi

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR aktuell | 29. Februar 2020 | 21:40 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/e6c1a2ff-0eeb-4a24-b511-ee9a137b4005 was not found on this server.