Basketball | BBL MBC-Geschäftsführer Geissler nach Harmsen-Kritik: "Kann diese Wortwahl nicht teilen"

Die Verantwortlichen des Syntainics MBC haben auf die wütenden Aussagen von Björn Harmsen reagiert. Geschäftsführer Martin Geissler zeigte sich im MDR-Interview überrascht von der Schärfe der Kritik des Cheftrainers und hofft, dass das offensichtlich gestörte Verhältnis zwischen Harmsen und einzelnen Akteuren zu befrieden ist.

Martin Geissler in der Arena Leipzig.
Martin Geissler, Geschäftsführer des Syntainics MBC. Bildrechte: imago images/Hartmut Boesener

Herr Geissler, wie bewertet der Klub die Aussagen von Björn Harmsen?

"Die Form der Aussage überrascht mich sehr. Ich hätte mir zumindest gewünscht, dass wir uns darüber vorab verständigt hätten. Ich hätte eine persönliche direkte Ansprache an die Spieler gemacht statt medial auszuteilen. Inhaltlich hat Björn Harmsen recht, dass wir unsere Ziele nur erreichen, wenn alle zusammen mit vollem Einsatz und Leidenschaft kämpfen. Das muss jeder begreifen und dies hatte ich in den letzten Wochen mehrfach deutlich gemacht. Wer nicht hart arbeitet, spielt auch nicht, das ist doch klar und das muss jeder verstehen."

Harmsen sprach davon, dass das, was einige Spieler im Training abliefern, eine "absolute Frechheit" sei. Wie sieht das der Verein?

"Diese Wortwahl kann ich nicht teilen."

Er fordert zudem, dass der Verein "Druck aufbaut" auf die Akteure, deren Einstellung nicht stimmt. Kommen Sie dem nach?

"Dem kommen wir ständig öffentlich und intern nach."

Für mich geht es nicht darum, einzelne Spieler öffentlich anzuprangern.

Martin Geissler, Geschäftsführer des Syntainics MBC

Um welche Spieler handelt es sich?

"Für mich geht es nicht darum, einzelne Spieler öffentlich anzuprangern. Es geht ausschließlich darum, jetzt als Einheit zu arbeiten und zu kämpfen."

Björn Harmsen Trainer MBC
Björn Harmsen (2. v. li.) hatte unter anderem Point Guard Jovan Novak (li.) mangelnden Trainingseifer und schwaches Defensivverhalten vorgeworfen. Bildrechte: imago images/Köhn

Wird sich der Klub von Akteuren trennen?

"Wir werden alles dafür tun, Spieler und Trainer in die gleiche Richtung zu bringen."

Ist nach diesen Aussagen das Verhältnis von Björn Harmsen zu einigen seiner Spieler noch zu kitten?

"Das hoffe ich sehr, ich glaube wir haben ein gutes Team, um unsere Ziele gemeinsam zu erreichen."

Björn Harmsen und Martin Geissler
Martin Geissler (li.) und Björn Harmsen. Bildrechte: imago images/Köhn

Sind Neuzugänge geplant?

"Aktuell nicht, wir hätten bis Ende März dafür aber noch Zeit."

Wie soll das Trainingslager den MBC voran bringen?

"Wir wollen an unsere Teamchemie und an unserer Fitness arbeiten, um gut vorbereitet in die heiße Phase der Saison zu gehen."

Das Interview führte Christian Kerber

Basketball 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR aktuell 17:45 Uhr Do 13.02.2020 17:45Uhr 01:22 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Basketball 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR aktuell 17:45 Uhr Do 13.02.2020 17:45Uhr 01:22 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Björn Harmsen 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Do 13.02.2020 10:32Uhr 03:42 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-382188.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Björn Harmsen 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Do 13.02.2020 10:32Uhr 03:42 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-382188.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 13. Februar 2020 | 17:45 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/1916bbe5-5918-40d0-9b44-b4cb24715ebc was not found on this server.

Ergebnisse und Tabelle

Mehr zum MBC