AMTLICHE GEFAHRENMITTEILUNG in Sachsen-Anhalt Jessen und Schweinitz im Landkreis Wittenberg unter Quarantäne

Die Stadt Jessen in Sachsen-Anhalt und der Ortsteil Schweinitz werden am Donnerstagmorgen abgeriegelt. Grund sind gehäufte Covid-19-Erkrankungen in einem Seniorenheim.

Verkehrsschilder Umleitung und Einfahrt verboten an einer Straße
Bildrechte: imago/imagebroker

Zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus im Landkreis Wittenberg hat der Landrat für die Ortsteile Jessen und Schweinitz der Stadt Jessen (Elster) folgende Maßnahmen angeordnet: Sämtliche Aus- und Zufahrten zu den Ortsteilen werden ab 26.03.2020, 07:00 Uhr, gesperrt. Die Zufahrt zu den gesperrten Ortslagen ist nur noch für die Feuerwehr, den Rettungsdienst und die Polizei möglich. Das betrifft folgende Straßen:

  • B 187 außerhalb der Ortschaft Jessen, ab Jessen Ortslage bis Ortslage Schweinitz (Abzweig Mönchenhöfe)
  • L37 aus Richtung Seyda kommend vor OL Jessen
  • L 113 ab Abzweig Klossa - OL Schweinitz bis Abzweig Lindwerder
  • L 114 OT Grabo vor Brücke in Richtung Jessen
  • L 116 ab Abzweig Gertrudshof in Richtung Jessen
  • K 2221 aus Richtung Kleinkorga kommend nach Einfahrt Kommunalentsorgung in Richtung Schweinitz
  • K 2230 ab Ortsausgang Gerbisbach Abzweig Gertrudshof in Richtung Jessen
  • K 2235 nach Ortsausgang Arnsdorf in Richtung Jessen

Handlungsempfehlungen: Schalten Sie Rundfunk und Fernsehen an. Informieren Sie sich über alle verfügbaren Medien. Achten Sie auf Lautsprecherdurchsagen. Halten Sie die Notrufnummern von Feuerwehr und Polizei für Notrufe frei. Folgen Sie den ausgeschilderten Umleitungen.

Gehäufte Infektionen in Seniorenheim

Betroffen sind etwa 8.000 Einwohner. Grund für die Quarantäne ist offenbar die Ausbreitung von Covid-19 in einem Pflegeheim in Jessen. Nach Angaben des Landkreises sind seit Anfang der Woche elf Bewohner und fünf Mitarbeiter des Seniorenheims positiv auf das Coronavirus getestet worden. Drei Patienten mussten demnach ins Krankenhaus. In den Stadtteilen Jessen und Schweinitz gibt es mehr als 40 bestätigte Infektionen. Das ist die Mehrzahl der Fälle im gesamten Landkreis Wittenberg.

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL RADIO | 25. März 2020 | 23:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 25. März 2020, 23:11 Uhr