Mehr zum Thema Geschichte

Geschichte

Dresden 1945: Blick vom Rathausturm auf die zerstörte Stadt. 5 min
Dresden 1945: Blick vom Rathausturm auf die zerstörte Stadt. Bildrechte: Bundesarchiv, Bild 183-Z0309-310 / G. Beyer / CC-BY-SA 3.0
Angela Merkel, Wolfgang Schäuble, Frank-Walter Steinmeier, Dietmar Woidke und Andreas Voßkuhle bei einer Kranzniederlegung zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs in der Zentralen Gedenkstätte 'Neue Wache' 3 min
Bildrechte: dpa

Aufgrund der Corona-Krise kam ein großes internationales Treffen zum 75. Jahrestag des Kriegsendes nicht zustande. So hielt Bundespräsidnet Steinmeier nur in kleinerem Rahmen eine Rede. Barbara Kostolnik berichtet

MDR KULTUR - Das Radio Fr 08.05.2020 18:00Uhr 03:28 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Begegnung von US-Truppen und Angehörigen der Roten Armee 5 min
Bildrechte: imago images / glasshouseimages
Buchcover - Harald Jähner: Wolfszeit. Deutschland und die Deutschen 1945 – 1955 10 min
Bildrechte: Rowohlt Verlag

Die Deutschen mussten erst mal verdrängen, schreibt Harald Jähner in "Wolfszeit". Stefan Maelck ist im Gespräch mit dem Sachbuchpreisträger der Leipziger Buchmesse 2019.

MDR KULTUR - Das Radio Fr 08.05.2020 18:00Uhr 10:01 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Herbert Naumann 39 min
Bildrechte: Doris Naumann
Musterung polnischer Kinder durch SS-Soldaten 25 min
Bildrechte: IPN Warschau, "Planung und Aufbau im Osten", Posen, 1941
Nietzsche-Dokumentationszentrum Naumburg 64 min
Bildrechte: dpa
Thomas Bauer-Friedrich 8 min
Bildrechte: imago/Felix Abraham

Der Direktor der Moritzburg Thomas Bauer-Friedrich spricht über die Schau "Bauhaus Meister Moderne", die mit internationalen Leihgaben eine Rekonstruktion der von den Nazis geraubten Sammlung aus Halle versucht.

MDR KULTUR - Das Radio Sa 28.09.2019 08:45Uhr 07:40 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Paradeschlafzimmer im Residenzschloss Dresden 7 min
Bildrechte: Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Logo MDR 15 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Einwanderungsgeschichte Polen in Deutschland

Polen in Deutschland

Im 19. Jahrhundert kamen sie als Arbeiter und Erntehelfer, heute sind auch polnische Ärzte und Unternehmer in Mitteldeutschland tätig. Peter Oliver Loew, designierter Direktor des Deutschen Polen-Instituts, im Gespräch.

MDR KULTUR - Das Radio Mi 07.08.2019 18:05Uhr 15:00 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Eine Besucherin geht am 26.06.2014 in der neuen Dauerausstellung der «Gedenkstätte Deutscher Widerstand» in Berlin an den Fotos der getöteten Beteiligten des Hitler-Attentats vom 20. Juli 1944 vorbei. 23 min
Bildrechte: dpa