Keine Großveranstaltungen Highfield, Hurricane, Southside – Festivals wegen Corona abgesagt

16.08.2019, Sachsen, Großpösna: Die Aufschrift "Welcome to Highfield", begrüßt die Gäste auf dem Highfield Festival. Das Rockfestival findet am Störmthaler See in der Nähe von Leipzig statt. Foto: Alexander Prautzsch/dpa
Das Highfield bei Leipzig wird diesen Sommer nicht stattfinden. Bildrechte: dpa

Die Festivals Highfield, Hurricane, Southside, Deichbrand, Elbjazz, Limestone und M'era Luna sind wegen der Coronavirus-Krise abgesagt worden. Wie der Veranstalter FKP Scorpio am Mittwochabend mitteilte, müssen sie "aufgrund des bundesweiten Veranstaltungsverbots bis zum 31. August 2020" ausfallen.

Unklarheit über Ticket-Erstattung

Ob Ticketinhaber ihr Geld zurückbekommen, blieb zunächst offen. Die Besucher allerdings könnten sicher sein, "schnellstmöglich und umfassend über weitere Schritte" informiert zu werden, hieß es. "Für viele Musikfans sind unsere Festivals lang herbeigesehnte Höhepunkte des Jahres, die in dieser noch nie da gewesenen Ausnahmesituation dennoch ganz klein scheinen", sagte der FKP-Scorpio-Geschäftsführer Stephan Thanscheidt.

Das Veranstaltungsverbot trifft auch die Zwillingsfestivals "Rock am Ring" und "Rock im Park". Laut Veranstalter Live Nation werden die beiden Rockmusikfestivals, die eigentlich für Anfang Juni geplant waren, nicht stattfinden. Zuvor war bereits das Heavy-Metal-Festival Wacken Open Air in Schleswig-Holstein abgesagt worden.

Großveranstaltungen sind von Lockerungen ausgenommen

Grundlage für die Entscheidungen der Veranstalter sind Beratungen der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten. Am Mittwoch hatten Bund und Länder eine schrittweise Lockerung der strikten Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie beschlossen.

Demnach dürfen Geschäfte mit einer Größe von maximal 800 Quadratmetern ab dem 20. April wieder öffnen, auch der Schulbetrieb soll ab 4. Mai eingeschränkt wieder starten. Großveranstaltungen bleiben jedoch bis voraussichtlich 31. August untersagt. Dabei liegt die Entscheidung, ab welcher Größe Veranstaltungen verboten sind, bei den einzelnen Bundesländern.

Corona-Krise: Abgesagte Veranstaltungen

Mehr zum Thema Corona

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 16. April 2020 | 08:30 Uhr