Leipziger Buchmesse 2020 László Földényi bekommt Buchpreis zur Europäischen Verständigung

Schwarz Weiß Portrait von László Földényi
László Földényi bekommt den Buchpreis zur Europäischen Verständigung der Leipziger Buchmesse 2020 Bildrechte: Julia Wick/Leipziger Messe

Der ungarische Kunsttheoretiker, Essayist und Literaturkritiker László Földényi erhält den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung 2020. Wie die Stadt am Donnerstag mitteilte, wird er für sein Buch "Lob der Melancholie. Rätselhafte Botschaften" ausgezeichnet.

In der Begründung der Jury heißt es, das nachdenkliche Werk beschreibe "in einem feinen Gewebe von Essays eine vieldeutige Stimmung und verwehrt sich schnellen Antworten". Földényi offenbare die Melancholie "in einer wunderbaren Paradoxie als produktiven Zustand" und "zutiefst lebensbejahende Haltung". Der 1952 im ungarischen Debrecen geborene Földényi zählt zu den bedeutendsten Intellektuellen seines Landes. Er lebt in Budapest.

Von Albrecht Dürer bis Stanley Kubrick

Er sucht immer nach dem großen Ganzen.

Akos Doma, Übersetzer der Werke von László Földényi

Földényis Übersetzer ins Deutsche, Akos Doma, sagte MDR KULTUR, der Autor untersuche unterschiedliche Phänomene, in denen Melancholie an die Oberfläche dringe. So habe er nach Parallelen in der Bildsprache von Albrecht Dürers Stich "Melencolia I" und Stanley Kubricks Film "2001: Odyssee im Weltraum" gesucht. Földényi bewege sich "aus einem großen Wissens-Fundus heraus zwischen den Kunstarten" und verbinde sie, so Doma: "Er sucht immer nach dem großen Ganzen."

Der Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung soll zur Eröffnung der Leipziger Buchmesse am 11. März 2020 im Gewandhaus übergeben werden. Die Laudatio soll der Leiter des "Zeit"-Feuilletons, Adam Soboczynski, halten. Der Preis wird seit 1994 jährlich vergeben und ist mit 20.000 Euro dotiert. 2019 erhielt ihn die russisch-US-amerikanische Journalistin und Schriftstellerin Masha Gessen für ihr Buch "Die Zukunft ist Geschichte".

Mehr Literatur

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 05. Dezember 2019 | 16:30 Uhr

Abonnieren