Nach einer Saison im Amt Intendant des Kurt Weill Festes hört auf

Jan Henric Bogen – neuer Intendant des Kurt Weill Festes in Dessau – gibt sein Amt nach einer Saison wieder auf. Die Gründe seien persönlicher Natur, so Bogen. Als Nachfolger ist Gerhard Kämpfe geplant, der sich bereits in der künstlerischen Leitung der Festspiele auskennt.

Kurt-Weill-Fest in Dessau
Das Kurt Weill Fest in Dessau findet jeden März statt und einnert an den Komponisten. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der neue Intendant des Kurt Weill Festes, Jan Henric Bogen, wird die künstlerische Leitung des Festival nur für ein Jahr ausüben. Bogen habe um die Auflösung seines Vertrages nach dem Festival 2020 gebeten. Ausschlaggebend seien persönliche Gründe, sagte Bogen MDR KULTUR. Er werde ab der Spielsaison 2021/22 als Operndirektor in St. Gallen tätig sein.

Ursprünglich habe er geplant, diese Aufgabe mit der Stelle als Intendant des Kurt Weill Festes Dessau zu kombinieren. Nun sei aber sein Vater in der Nähe von Köln schwer erkrankt und er habe eine Entscheidung treffen müssen. Das Präsidium der Kurt Weill Gesellschaft habe sehr verständnisvoll reagiert.

Gerhard Kämpfe übernimmt Leitung für 2021

Jan Henric Bogen -	Intendant des Kurt Weill Festes 2020
Jan Henric Bogen hatte die künstlerische Leitung des Festes 2020 übernommen. Bildrechte: MDR KULTUR/Joachim Blobel

Die Intendanz des Kurt Weill Festes im kommenden Jahr wird der Festivalspezialist Gerhard Kämpfe übernehmen, so Jan Henric Bogen: "Glücklicherweise hat sich Gerhard Kämpfe, der zu dem Intendantenquartett gehörte, das vor mir hier tätig war, bereit erklärt, 2021 die Festivalintendanz zu übernehmen. Wir sind auch schon im regen Austausch. Da ist wirklich, glaube ich, eine Kontinuität gegeben und somit wird kein Schaden für das Festival übrig bleiben."

Festival soll jünger werden

Jan Henric Bogen hatte und habe das Ziel, in seiner nur einjährigen Amtszeit das Festival zu verjüngen und habe dafür bereits Impulse gesetzt. Er sei der Frage nachgegangen, wer die Kurt Weill Stars und Sänger von morgen sind, so Bogen. Das habe er auch bei der Wahl des "Artits in Residence", Wladimir Korneev, probiert: "Dort mal nicht jemanden zu nehmen, der nicht bereits arriviert ist, sondern jemanden heranzuführen an Kurt Weill, der dann darin aufgeht. Ich finde die Frage nach dem Nachwuchs wichtig. Wie kriegt man junge Leute zum Fest? Wer ist im Geiste von Kurt Weill? Das ist wichtig für ein Festival, dass man an das Publikum von morgen denkt. Ich erhoffe mir, dass das bleibt."

Intendanz erst 2020 übernommen

Jan Henric Bogen hatte erst 2020 die künstlerische Leitung des Kurt Weill Festes übernommen. Er wird in seiner Amtszeit noch die Planung für das Festival 2021 übernehmen. Bogen ist derzeit auch stellvertretender Künstlerischer Direktor an der Opera Vlaanderen in Antwerpen und Gent. Außerdem ist er ab der Saison 2021/22 Operndirektor in St. Gallen. 

Das Kurt Weill Fest Das Kurt Weill Fest findet vom 28.02. bis 15.03.2020 in Dessau statt. Es steht in diesem Jahr unter dem Motto "Was sind Grenzen?".

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | MDR KULTUR trifft ... | 22. Februar 2020 | 11:05 Uhr