MDR-Kammermusik-Ensembles Die Leipziger Blechbläsersolisten

Fünf Blechbläser posieren mit ihren Instrumenten in der Natur.
Bildrechte: MDR/ Christiane Fritsch

1992 fanden sich Bernd Bartels (Trompete), Rainer Regner (Trompete), Rainer Köhler (Horn), Uwe Gebel (Posaune) und Bernd Angerhöfer (Tuba) erstmals als Leipziger Blechbläsersolisten zusammen. Seit 2016 spielt Hans–Dieter Frenzel das Horn.

Als Mitglieder des MDR-Sinfonieorchesters können die fünf Musiker nicht nur auf mehrere Jahre gemeinsamer Orchestertätigkeit zurückblicken, sondern haben in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen wie auch als Solisten bereits vielfältige musikalische Erfahrungen gesammelt. Das Ensemble kann auf zahlreiche Rundfunk-, Fernseh- sowie CD-Produktionen verweisen. Auch haben die Leipziger Blechbläsersolisten anlässlich verschiedener Meisterkurse für Blechbläser Konzerte im In- und Ausland gegeben. Regelmäßig sind sie mit dem MDR-Kinderchor, verschiedenen Kammerorchestern sowie in erweiterter Bläserbesetzung zu erleben, darunter in der Besetzung von zehn Blechbläsern und Schlagzeug. Besonderes Augenmerk gilt auch den gemeinsamen Auftritten mit Gesangssolisten und Vokalensembles sowie Projekten mit Orgel.

Das Repertoire der Leipziger Blechbläsersolisten umfasst das gesamte Spektrum der Blechbläserkammermusik durch nahezu alle musikalischen Epochen und Stile.